FirstLegoLeague 2018 Ergebnisse

Die KGS Stuhr-Brinkum veranstaltete am Samstag, den 8. Dezember zum dritten Mal den Regionalentscheid im Wettbewerb First Lego League. Spannend bis zum Schluss kämpften die Mannschaften um Plätze und Titel. Diesmal dabei auch drei Grundschulen. So gab es an diesem Tag mehr Legosteine in der Mensa als die Schule Schüler hat. Die Vorbereitungen waren perfekt und bildeten eine gute Basis für erfolgreiche Wettbewerbe. Anbei finden Sie ein paar Eindrücke der Veranstaltung und hier die Ergebnisse:

FLL Junior (Grundschulteams)

ohne Rangfolge, FLL Junior ehrt die Leistungen und Erfolge jedes Teams und jede(r) Teilnehmer(in)! Die Gutachter waren von der beeindruckenden Leistungen und den Ausstellungen allen FLL Jr. Teams begeistert.


Team "Satellite" auf Stuhr wurde geehrt für "unglaublichen Forscherdrang".


Team "FourMoon" aus Ahrensburg, Schleswig Holstein, wurde geehrt für "einzigartige Ideen".


Team "Mondgartenkindergang" der Grundschule am Baumschulenweg aus Bremen wurde geehrt für eine "spannende Forschungsreise".

Alle Teams auf der Bühne

Die Wertungen im Einzelnen:


FLL Champion und damit qualifiziert für das FLL - Semifinale am 20.1.2019 in Aachen wurde das FLL-Team Nr. 1423 "reMINT US" des NGW Wilhelmshaven.


Zweiter in der Gessamtwertung wurde das Team Nr. 1102 "Alien Protector" der Realschule Wildeshausen.


Dritter in der Gesamtwertung wurde das Team Nr. 1731 "NIGBots" des Niedersächsischen Internatsgymnasium Bad Bederkesa.


Den Sonderpreis der Jury bekam das Team Nr. 1884 "WiWe Fighters" der WIssenswerkstatt Diepholz. Die Jury verlieh hier einen Preis für Ideenreichtum und berücksichtigte damit, dass das Team die konstruktionsbedingte Schräglage des Roboters durch intelligente Programmierung so ausglich, dass eine Geradeausfahrt problemlos möglich wurde.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Für bestes Teamwork wurden ausgezeichnet:

Platz 1: Team Nr. 1423 "reMINT US" des NGW Wilhelmshaven.

Platz 2: Team Nr. 1102 "Alien Protector" der Realschule Wildeshausen.


Platz 3: Team Nr. 1984 "ProMINToS" der LUKAS Schule Bassum.

Für die Forschungspräsentation wurde ausgezeichnet:

Platz 1: Team Nr. 1423 "reMINT US" des NGW Wilhelmshaven.

Platz 2: Team Nr. 1102 "Alien Protector" der Realschule Wildeshausen.


Platz 3: Team Nr. 1837 "Pegasus" der KGS Stuhr-Brinkum.

Für das beste Roboterdesign wurde ausgezeichnet:

Platz 1: Team Nr. 1102 "Alien Protector" der Realschule Wildeshausen.

Platz 2: Team Nr. 1423 "reMINT US" des NGW Wilhelmshaven.

Platz 3: Team Nr. 1731 "NIGBots" des Niedersächsischen Internatsgymnasium Bad Bederkesa.

Für das beste Robot-Game wurde ausgezeichnet:

Platz 1: Team Nr. 1423 "reMINT US" des NGW Wilhelmshaven.

Platz 2: Team Nr. 1731 "NIGBots" des Niedersächsischen Internatsgymnasium Bad Bederkesa.

Platz 3: Team Nr. 1102 "Alien Protector" der Realschule Wildeshausen.

Galerie